Thermenurlaub
Thermen in Bayern
Thermen in Bayern
Thermen Bayern

Lohengrin Therme

Thermen Bayern
Lohengrin Therme

Lohengrin Therme

Lohengrin Therme

Anzeigen:

Über die Lohengrin Therme

Mitten im Grünen – eingebettet zwischen dem Kurpark Eremitage, dem prächtigen Sommersitz der Markgräfin Wilhelmine, dem Landschaftsschutzgebietes des Rotmaintales und dem 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz – wurde die Lohengrin Therme innerhalb von 2 Jahren erbaut und öffnete am 22. November 1999 ihre Pforten.

Das Gesundheitsbad wird mit dem Wasser der Friedrichs-Therme gespeist, welches 1993 von fünf Fachministerien der Bayerischen Staatsregierung als staatliche Heilquelle anerkannt wurde..In 13 Becken mit einer Wasserfläche von insgesamt ca. 1.000 Quadratmetern können die Besucher entspannen und relaxen.

Im Innenbereich warten ein Whirlpool, Mehrzweckebecken zum Schwimmen und Entspannen mit Massagedüsen, Bodenqualler und Bodenstrudler, Nackenduschen, ein Strömungskanal, diverse Therapiebecken, ein Warmbecken (34- 38 Grad), ein Kaltbecken, Dampfbad und diverse Ruhemöglichkeiten auf die Gäste.

Im Außenbereich gibt es ein Außenbecken mit Sitzbuchten, Massagedüsen mit 30 – 36 Grad, ein Sportbecken (25m, 28 – 30 Grad) und für die schöne Jahreszeit eine große Liegewiese und den Barfußweg mit neun verschiedenen Belägen.

Thermalwasser der Lohengrin Therme

Das Heilwasser kommt aus einer Tiefe von 1.122 m, ist stattliche 20.000 Jahre alt und hat an der Sohle eine Temperatur von 36 Grad. Der pH-Wert ist 7,13.

Inhaltsstoffe (mg/l): Lithium 0,10, Natrium 34,00, Kalium 12,60, Ammonium 0,07, Magnesium 7,25, Calcium 13,80, Strontium 0,22, Eisen 0,22, Chlorid 21,60, Bromid 0,22, Jodid 0,10, Sulfat 22,10, Hydrogencarbonat 126,40, Kohlenwasserstoffdioxid 96,00

Anzeigen:


Öffnungszeiten der Therme

Täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr

Tageskarte

Erwachsene ab € 12,00
Kinder (6-14) ab € 9,50

Adresse

Kurpromenade 5
95448 Bayreuth
Tel. 0921 92400
www.lohengrin-therme.de
Thermen Bayern
Thermen in Bayern
Thermen in Bayern Thermen in Bayern Thermen in Bayern